Lebenslauf von Mark Lenken

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lebenslauf von Mark Lenken


    Bildquelle: KEtlhraLynnSinger (Nadine)
    1. Allgemeines
    Name: Mark Lenken
    Spezies: Mensch
    Geschlecht: männlich
    Geburtsdatum: 21.06.2371
    Geburtsort: Sol-System, Erde, Italien, Sizilien, Palermo, Belmonte Mezzagno

    Größe: 1,83 m
    Gewicht: 80 kg
    Augenfarbe: braun
    Haarfarbe: braun

    Familienstand: ledig, kinderlos

    Verwandtschaftliche Beziehungen
    Richard Lenken, Vater, Technischer Berater an Bord des Föderationsfrachters Velletri, meist mit Zwei- bis Fünf-Jahresmissionen
    Dr. Sibylle Lenken, Mutter, geborene Dimitrov, Mitarbeiterin in der medizinischen Abteilung der Sternenflotte für die Verteilung von Versorgungsgüter

    Befähigungen
    Grundkurs, Technik, Medizin, Operations

    Rang
    Commander (Cmdr)

    Gegenwärtiger Status
    EO der USS Chopin

    Gegenwärtiges Arbeitsgebiet
    A1 Personal als Mentor an Bord der USS Noris (offgame)
    A3 Einsatzplanung als Stabsoffizier (ingame)
    A9 Werbung & Kommunikation als Lektor (offgame)
    2. Werdegang

    Mark wuchs in geordneten und guten Lebensverhältnissen auf, wodurch er sich auf seine Ausbildung und den erfolgreichen Abschluss der Sternenflottenakademie konzentrieren konnte. Seine Leistungen waren zwar nie außergewöhnlich, aber regelmäßig in einem sehr guten Bereich. Maßgebend für die manchmal sehr schwankenden Leistungen waren die häufigen Ortswechsel durch die Begleitung seines Vaters auf seinen Reisen. Dies führte jedoch auch dazu, dass Mark einiges an praktischer Erfahrung im Umgang mit technischen Fehlfunktionen und gefährlichen Situationen sammeln konnte. Marks Mutter sah er zeitweise monatelang nicht und auch eine Subraum-Kommunikationsverbindung war oftmals wegen Subraumstörungen, Raumanomalien oder geheimen, den Subraum beeinflussenden, medizinischen Experimenten schwierig.

    2a. Ingame-Werdegang
    Sternzeit 000000.2377 Allgemeine Schulausbildung an wechselnden Orten unter anderem auf der Erde, Alpha Centauri III, Regulus V
    Sternzeit 000000.2389 3-jährige Hochschulausbildung an der Universität Paris (Erde)
    Sternzeit 000000.2391 Limit der Aufnahmeprüfung nicht erreicht, aber wegen ausgesprochen guter Leistung Zulassung zu weiterer Aufnahmeprüfung im Folgejahr
    Sternzeit 000000.2392 einjährige Tätigkeit als Forschungsassistent auf dem Planeten Denobula in verschiedenen Bereichen, aber vor allem Technik und Medizin
    Sternzeit 000000.2393 erfolgreicher Abschluss der Aufnahmeprüfung und Eintritt in die Sternenflotte
    Sternzeit 110908.2395 Abschluss der theoretischen Grundausbildung
    Sternzeit 111026.2396 Ableistung der praktischen Grundausbildung an Bord der USS Shogun unter dem Kommando von Cmdr Mek´tor
    Sternzeit 111031.2396 Versetzung von der Akademie auf die USS Invincible als Engineering Officer (EO)
    Sternzeit 111031.2396 Verleihung des Rangs eines Crewman (CM) und erfolgreicher Abschluss der Grundausbildung
    Sternzeit 111111.2396 Verleihung des Kadettenordens in Silber
    Sternzeit 111128.2396 Beförderung zum Ensign junior grade (Ensjg)
    Sternzeit 120213.2397 Beförderung zum Ensign (Ens)
    Sternzeit 120301.2397 Vorlesung im Fachbereich Technik
    Sternzeit 120308.2397 Prüfung im Fachbereich Technik ausreichend bestanden mit 5 1/2 von 9 Punkten
    Sternzeit 120309.2397 Versetzung auf die USS Praios als EO
    Sternzeit 120430.2398 Versetzung auf die USS Invincible aufgrund der Außerdienststellung der USS Praios
    Sternzeit 120524.2398 Vorlesung im Fachbereich Medizin
    Sternzeit 120531.2398 Prüfung im Fachbereich Medizin nicht bestanden mit 4 von 9 Punkten
    Sternzeit 120607.2398 Prüfung im Fachbereich Medizin (Wiederholung) gut bestanden mit 8 von 9 Punkten
    Sternzeit 120611.2398 Beförderung zum Lieutenant junior grade (Ltjg)
    Sternzeit 120930.2399 Beförderung zum Lieutenant (Lt)
    Sternzeit 121128.2400 Technikorden in Bronze für vorbildliche technische Leistungen
    Sternzeit 130317.2401 Versetzung auf die USS Heimdall
    Sternzeit 130318.2401 Beförderung zum Lieutenant Commander (LtCmdr)
    Sternzeit 130328.2401 Vorlesung im Fachbereich OPS
    Sternzeit 130404.2402 Prüfung im Fachbereich OPS bestanden mit 6 von 9 Punkten
    Sternzeit 130429.2402 Versetzung auf die USS Lusitania mit gleichzeitiger Ernennung zum Chief Engeneering Officer (CEO)
    Sternzeit 130920.2403 Versetzung auf die USS Invincible
    Sternzeit 131216.2404 Technikorden in Silber für außerordentliche technische Leistungen
    Sternzeit 150105.2409 Versetzung auf die USS Paladin als CEO
    Sternzeit 160414.2412 Versetzung von der USS Paladin in den Reservistenstand
    Sternzeit 160926.2414 Versetzung auf die USS Noris als CEO
    Sternzeit 170102.2415 Versetzung auf die USS Chopin als CEO
    Sternzeit 171008.2417 Beförderung zum Commander (Cmdr)
    Sternzeit 171015.2417 Versetzung innerhalb der USS Chopin auf den Posten EO

    2b. Offgame-Werdegang
    Sternzeit 120309.2397 Ernennung zum Chronisten der USS Praios
    Sternzeit 121111.2400 Punkteribbon in Bronze für 200 erreichte Punkte
    Sternzeit 121215.2400 Stammmissionsribbon in Bronze für 50 absolvierte Stammmissionen
    Sternzeit 130321.2401 Ernennung zum Chronisten der USS Heimdall
    Sternzeit 130906.2403 Mitgliedsorden in Bronze für die zweijährige Mitgliedschaft im Rollenspiel
    Sternzeit 130923.2403 Ernennung zum Chronisten der USS Invincible
    Sternzeit 140208.2405 Stammmissionsribbon in Silber für 100 absolvierte Stammmissionen
    Sternzeit 141212.2408 Punkteribbon in Silber für 500 erreichte Punkte
    Sternzeit 141221.2408 Abteilungsribbon des SRI in Bronze für vorbildliche Pflichterfüllung innerhalb seiner Abteilung
    Sternzeit 150718.2410 Leistungsspange des SRI in Silber für außerordentliche Leistungen innerhalb seiner Abteilung
    Sternzeit 150915.2411 Mitgliedsorden in Silber für die vierjährige Mitgliedschaft im Rollenspiel
    Sternzeit 151109.2411 Leistungsorden der Sternenflotte für außergewöhnliche Leistungen innerhalb seines Aufgabengebiets
    Sternzeit 151231.2411 Ernennung zum Mentor innerhalb der Personalabteilung an Bord der USS Paladin
    Sternzeit 160318.2412 Leistungsspange des SRI in Gold für herausragende Leistungen innerhalb seiner Abteilung
    Sternzeit 170125.2415 Ernennung zum Mentor innerhalb der Personalabteilung an Bord der USS Noris
    Sternzeit 170409.2415 Stammmissionsspange in Gold
    Sternzeit 170614.2416 Abteilungsspange (der Perso) in Bronze
    Sternzeit 170820.2416 Abteilungsspange der Perso in Bronze
    Sternzeit 171008.2417 Verdienstorden von Starfleet Online


    Dienstzeit-Übersicht

    SFO-Schiffbislang gesamt-längste ungefähre nicht durchgehende RPG-Ingame-Dienstzeitzum Stand zu Sternzeit
    USS Invincible7 Jahre und 7 Monate 2 Wochen161022.2414



    Gesamte RPG-Ingame-Dienstzeitzum Stand zu Sternzeit
    17 Jahre und 1 Monat 3 Wochen161022.2414
    davon 3 Jahre und 1 Monatals Ensign / EO
    davon 10 Jahre und 5 Monate und 1 Wocheals Lieutenant Commander / CEO



    3. Besondere Fähigkeiten
    freundlich, hilfsbereit, zurückhaltend, nicht besonders kommunikativ, gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit, Beharrlichkeit

    4. Medizinische Akte
    Mark hat eine körperliche Einschränkung der Leistungsfähigkeit durch Beweglichkeit, Wendigkeit und Sehkraft von 50 % unter Normal. Die Schädigung der Genstruktur, die noch nicht vollständig aufgeklärt ist, ist jedoch mit hoher Wahrscheinlichkeit durch eine erhöhte Gammastrahlenbelastung in seiner Kindheit bei einem Forschungsunfall auf einem Nachbarplaneten von Denobula begründet. Der Kontakt mit der Gammastrahlenquelle passierte durch das verbotene Betreten des abgesperrten Forschungsbereichs aus kindlicher Neugier und Einfallsreichtum beim Überwinden der Sicherheitssperren während eines vorübergehenden Aufenthalts auf dem Planeten bei einer mehrmonatigen Frachtreise seines Vaters. Durch die Implantation von biogenetischen Implantaten konnte die Leistungsfähigkeit wieder normalisiert werden. Eine weit verbreitete Allergiereaktion auf Pollen, Gräser und Milben liegt in leichter Form vor und erforderte bisher keinerlei medikamentöse Behandlung. Obwohl die biogenetischen Implantate einer regelmäßigen Kontrolle bedürfen, sind irgendwelche Einschränkungen der Diensttauglichkeit nicht zu erwarten. Die Überwachung der Funktionsfähigkeit der Implantate kann im Rahmen der Routineuntersuchungen auf der Krankenstation jedes Raumschiffes durchgeführt werden. Die eingesetzten Implantate sollen alle fünf Jahre in einer Spezialklinik auf der Erde oder Denobula routinemäßig kontrolliert und bei Bedarf ausgetauscht werden. Mark wurde darauf hingewiesen, dass diese Untersuchungstermine rechtzeitig vor dem Antritt einer längeren Reise mit dem behandelnden Arzt, dem kommandierenden Offizier (CO, XO) oder anderen betroffenen Personen abzusprechen sind, um weder sein eigenes Leben noch die anstehende Mission zu gefährden. In unklaren Fällen ist das medizinische Zentrum für Biogenetik auf Denobula oder der Erde zu kontaktieren. Abschließend wird festgestellt, dass ansonsten keine Beeinträchtigung des Dienstes in der Sternenflotte besteht. Seine Blutgruppe lautet A Rhesusfaktor: positiv.

    5. Psychologisches Profil
    Mark pflegt seit der Implantation der biogenetischen Implantate eine sehr gute und intensive Beziehung zu den Denobulanern. Ansonsten ist er gegenüber anderen größtenteils freundlich, höflich, hilfsbereit und verantwortungsbewusst eingestellt. Zu aggressiven, angriffslustigen, gewalttätigen, herausfordernden, kampfbereiten und kämpferischen Individuen und Rassen versucht er meist diskret einen angemessenen Abstand einzuhalten. Seine Schüchternheit, Unsicherheit und Beharrlichkeit stehen ihm häufig für die Entwicklung seines Selbstbewusstseins und persönlichen als auch beruflichen Erfolgs im Weg.

    6. klassifizierter Sektor
    Mark arbeitet gerne im Hintergrund und wird einen Kommandoposten daher grundsätzlich ablehnen.




    Wie wirkt dein Charakter auf Fremde?

    Er ist eher zurückhaltend und überlässt es in der Regel seinem Gegenüber einen Dialog zu beginnen.

    Wie und wo ist dein Charakter aufgewachsen?

    Mark genoss ein recht unbeschwertes Leben und hat den in seinem Umfeld lebenden Personen, vor allem im Hinblick auf Allgemeinbildung und vertrauen in die Menschlichkeit viel zu verdanken.
    Seine Entwicklung war nie auf einen einzigen Ort beschränkt, weil er häufig seinen Vater auf dessen Frachtreisen begleitete und auch die Familie Lenken ganz im Allgemeinen gerne unterwegs ist.

    Hat dein Charakter noch Beziehungen zu Personen aus seiner Jugend?

    Er hat Schwierigkeiten Kontakte aufzubauen und diese zu halten; dennoch genießt er die Gegenwart von Personen, unabhängig von deren Rasse oder Herkunft.

    Welche Bezugspersonen hat dein Charakter außerhalb der Flotte? Hat er eine Bezugsperson innerhalb?

    Regelmäßige und intensive Kontakte hält er hauptsächlich zu seinen Eltern und in der Regel aus dienstlichem Interesse zu seinen Vorgesetzten und Mentoren.

    Warum ist dein Charakter zur Sternenflotte gegangen? Warum hat dein Charakter die Laufbahn ergriffen die er macht?

    Ihn faszinieren schon immer Raumschiffe und Astronomie. Das Kennenlernen von neuen Personen und Rassen / Spezies war mitunter auch ein Grund.

    Ist dein Charakter religiös?

    Diese Frage muss er mit "Jein" beantworten. Aus der Tatsache, dass er u. a. eine schöne Kindheit in der Föderation hatte - außerhalb der Föderation hätte er auch ein viel schlechteres Schicksal finden können - fragt er sich täglich, ob es nicht doch so etwas wie einen Gott gibt, aber aus seinem wissenschaftlichen Interesse fällt ihm ein "Glaube" manchmal schwer.

    Wie steht dein Charakter zu Technologie?

    Sein Vater konnte ihn schon früh für die Raumschifftechnik interessieren und begeistern.

    Wie steht dein Charakter zu Medizin?

    Aufgrund seiner Erlebnisse im Sonnensystem der Denobulaner, bewundert er die medizinische Entwicklung und stöbert gerne in den technischen und wissenschaftlichen Archiven der medizinischen Abteilung der Sternenflotte, bei der seine Mutter tätig ist.

    Für wen oder was würde dein Charakter sein Leben riskieren?

    Grundsätzlich würde er zumindest jedem versuchen zu helfen. Heldentaten liegen ihm jedoch nicht besonders.

    Was ist das Ziel deines Charakters?

    Sein Ziel ist ein zufriedenes, stabiles und den Umständen seines aktuellen Schiffpostens, geregeltes Leben im Dienst der Sternenflotte zu führen - derzeit hat Mark kein Interesse an einer beruflichen Veränderung.

    Vor was fürchtet sich dein Charakter?

    Große Nervosität empfindet er in angespannten oder kritischen Situationen, in denen er sich unter Umständen vor seinen Kollegen und Vorgesetzten beweisen / bewähren muss.

    Welche Moral und Wertvorstellungen hat dein Charakter?

    "Jedes Problem kann man lösen!"
    "Habe niemals zu hohe Erwartungen, dann kannst Du nicht enttäuscht werden."
    "Glücklich sind die Menschen, die sich bei der untergehenden Sonne auf die aufgehenden Sterne freuen."

    Wie verhält sich dein Charakter Fremden gegenüber?

    freundlich, hilfsbereit, zurückhaltend, nicht besonders kommunikativ

    Welchen Stellenwert hat Leben für deinen Charakter?

    "Das Leben ist ein Geschenk, nutze und koste es aus - man lebt nur einmal!"

    Wie steht dein Charakter zu anderen Spezies? Welche mag er und vor welchen hat er Angst oder fürchtet sich?

    Grundsätzlich steht Mark anderen Spezies oder Rassen positiv gegenüber.
    Jedoch in der Gegenwart von einigen Spezies wie z. B. Klingonen, Romulaner, Borg, Hirogen empfindet er häufig Unsicherheit und / oder Unbehaglichkeit, weil er deren Absichten immer nur schwer einschätzen kann.

    Hat dein Charakter einen Sinn für Kultur und Schönheit?

    Kultur im Sinne von sozialem Verständnis ist für ihn eher ein Geheimnis, aber Kultur und Schönheit im Sinne von Wissenschaft, Technik, Natur und Kosmos sind für ihn ein angenehmes Gesprächsthema.

    Was isst und trinkt dein Charakter am liebsten?

    Mark liebt süße Getränke.
    Neuerdings ist Mark auf den Geschmack von meist zuckerfreien Getränken gekommen, was vielleicht mitunter auch die Folge eines medizinischen Ratschlags seines Arztes ist.
    Obwohl er trotzdem auch noch weiterhin zuckerhaltige Getränke und Gerichte mag, genießt er in seinen dienstfreien Zeiten nun immer häufiger frisch selbst zubereitete Speisen.

    In den meist kleinen Pausen zwischen den Dienstzeiten isst Mark zumeist "Fast- und Finger-Food" in verschiedenen Variationen oder kleine Snacks.

    Aufgrund von häufigen Magenverstimmungen hat er sich das "Ausprobieren" exotischer Speisen und Getränke mittlerweile abgewöhnt; außer zu diplomatischen Einladungen, vor denen er regelmäßig beim Schiffsarzt um eine vorsorgliche Magen-Prophylaxe bittet.

    Wie steht dein Charakter zur Liebe?

    Er hat einige Freunde zu denen er gelegentlich Kontakt hält.
    Längere Beziehungen hatte er in der Vergangenheit eher selten, diese hat jedoch keiner von beiden aktiv beendet, sondern werden freundschaftlich weitergeführt.
    Aber grundsätzlich steht Mark sehr offen zur Liebe.
    LtCmdr Mark Lenken, Mensch, 2350, CEO, USS Ticonderoga
    Ens Ebil, Bolianer, 2351, TEC, USS Georgia
    Mentor

    starfleetonline.de/newsticker-uebersicht

    Dieser Beitrag wurde bereits 29 mal editiert, zuletzt von Jethro Willingston () aus folgendem Grund: Änderungswünsche (Rang, Posten, Werdegang) übernommen