Angepinnt Missionsguide für Wochenend-COs

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Missionsguide für Wochenend-COs

    Der Titel ist nicht allzu ernst zu nehmen...^^

    Worum geht's ? Wir haben derzeit zwei missionsfreie Tage zur Verfügung: Freitag und Samstag. Während den beiden Tagen die Meisten unterschiedlichste Freizeitbeschäftigungen haben, von Tanzen und Feiern (die unter 20-jährigen) bis hin zu Skat und Rheumadecken-Onlineshopping für die Rentnerbrigade (siehe Jerzon und mich), wissen viele denoch nicht diese Tage effektiv zu nutzen. (Es sein denn, sie haben vorschnell irgendwelche Release-Zeiten für umfangreiche Software-Lösungen rausgehauen.) Was also tun ? Genau, selber Missi machen.

    An der Stelle mache ich mal einen kleinen geschichtlichen Abriss...
    Vor langer, langer Zeit, als die Flotte noch anders hieß und anders geführt wurde, wurde auch fast jede freie Minute irgendwo, irgendwie gespielt, egal ob grade eine offizielle Missi lief oder nicht. Das war *zensiert* und deshalb gab es einen Neuanfang. Da taten sich die Leute etwas schwer. Aber da es dann doch öfter mal vor kam, dass ein CO die Mission abblies und man aber nicht umsonst sich den Abend frei gehalten hatte, machte man selber etwas. So kam z.B. Ensjg. Pawel Jong zu seinem ersten CO-Posten, bei dem er drei CMs befehligte. Irgendwann schlief das aber ein, wohl weil Missionen wieder regelmäßig stattfanden.
    Nach einer Weile kam dann ein ordentlicher Pulk guter Leute dazu (Phyros Anfangszeit) und sie fingen an, regelmäßig den Freitag Missionen zu fliegen. Der Freitag wurde schon fast als regelmäßiger Missions-Tag auf dem Academy-Schiff etabliert. Das ging ziemlich lange so, bis es wieder einschlief.

    Jetzt ist die Situation, dass wir das erste Mal einen Tag mittendrin frei haben. Sonst flogen die Schiffe immer Sonntag-Dienstag oder Montag-Mittwoch, wenn es nur drei reguläre Flugtage gab. Daher hier mein Aufruf: Macht Missionen ! Dazu will ich ein paar kleine Survival-Tipps für Misionen außer der Reihe geben:

    1.) Wahl des Schiffs: Kommandooffiziere nehmen da oft ihr eigenes. Für alle anderen haben wir derzeit die Asimov und das Academy-Schiff.
    2.) Wer macht CO ? Das macht meist der Ranghöchste. Allerdings muß das auch nicht sein. Ein Commodore spielt auch mal gern einen CM, kein Kommando zu haben ist sehr entspannend.
    3.) Der CO muss nicht immer die Mission leiten oder die Idee haben. Das kann man auch absprechen. Allerdings hat immer der CO der Missi das letzte Wort in Allem.
    4.) Keine Panik, wenn du als Neuling plötzlich alte Hasen als Mitspieler hast. Die kennen das Alles, dass mal was vor den Baum gehen kann und stehen dir auch mit Rat zur Seite, wenn du mal nicht weiter weißt. Denn es gilt folgendes:
    5.) Die Mission und der damit verbundene Spaß für alle stehen im Mittelpunkt. Das ist der absolut wichtigste Punkt. Wenn die Mission allen Spaß gemacht hat, dann war sie gut.
    6.) Eine noch so gute Missionsidee kann vor den Baum gehen, ohne daß der CO was machen kann. Das liegt einfach daran, daß Spieler gute und schlechte Tage haben. Und wenn alle nen schlechten Tag haben, dann gehts halt vor den Baum. Passiert jedem und das auch nichtmal besonders selten. ;)
    7.) Logt mit und schickt es an den Log-Verteiler. Wer mehr als eine Rolle spielt, sollte wissen, daß mIRC das Log doppelt macht. Das ist dann schwer leserlich. Also laßt dann, wenn möglich, wen anders das Log übernehmen.
    8.) Der CO bepunktet die Crew. Es geht von 1 - 5 Punkte. 1 bedeutet sehr schlecht und 5 Spitzenklasse. Mit beidem sollte gegeizt werden, aber nicht zu sehr. Wer zwei Rollen gut spielt, sollte auch mind. 4 Punkte bekommen.
    9.) Der CO sollte sich jemanden suchen, der ihn bewertet. Das ist meist der XO, kann aber auch wer anders sein, wenn kein XO da ist.
    10.) Wenn ihr Lust habt zu spielen und ein paar Leute zusammen bekommt, tut es. Es ist völlig egal, wann. Ich weiß zwar nicht, wie da die Perso mit den Punkten verfährt, aber wenn man Lust hat, sollte man dem nachgeben.

    Hier nun noch einige Hinweise :

    Diese Missionen können auch bepunktet werden. Einfach dann ein entsprechendes Dokument an die Perso.
    Bei diesen Missionen sollt ihr Spaß haben, aber vor allem auch was lernen. Ihr müsste daher nicht sagen: "CEO, TO, SO oder CMO kann ich nicht machen, weil ich nicht den entsprechenden Rang habe". Gerade die jungen Offiziere können bei diesen Missionen außer der Reihe lernen, ein Führungsoffizier zu sein. Wie sollt ihr euch denn sonst darauf vorbereiten, Führungsoffizier zu sein, wenn nicht auf diesen Missionen. Scheut also nicht, den jeweiligen CO zu fragen, ob ihr nicht den Posten eines Führungsoffiziers einnehmen könnt, auch wenn ihr noch nicht den benötigten Rang habt.
    Falls "Starthilfe" gewünscht ist, wird wohl keiner der "alten" diese zurückweisen (wenn er Zeit hat natürlich). Auch können sich die Offiziere jederzeit an die Erfahrenen wenden, wenn sie eine Missionsidee haben, so auf die Art "schau mal drüber". Aber wie Jong schon sagte, Hauptsächlich geht es um den Spaß, also lasst euch nicht davon abschrecken, wenn wirklich mal was in die Hose gehen sollte. Jeder wird Verständnis haben und bekanntlich lernt man aus Fehlern. Ich persönlich war zum Beispiel sehr froh, dass mich ein damaliger, erfahrener, Spieler unterstützt hat, als ich meine erste Mission machte. Die war vielleicht nicht so toll, wie die der andren, aber es war meine :)


    Mod-Edit: Geringfügige Änderungen, wie Missionstage und Postenbezeichnung wurden geändert
    Hier könnte ihre Werbung stehen!
  • Nochmal als Hinweis, da es scheinbar notwendig ist.

    In den Missionen ausser der Reihe sind die Abteilungsleiterposten (CEO, CMO, CSO und TO) ebensowenig Ranggebunden, wie der Posten des COs oder des XOs.
    Die Missionen ausser der Reihe dienen dazu, das sich unerfahrene, junge Offiziere, in diesen Posten üben können - neben dem Spassfaktor.
    Rear Admiral Marius Schwarzer verstarb zu Sternzeit 100502.2390 im Gefecht.

    ...und endlich sehe ich das Licht...
  • Bei Missionen a.d.R. ist zu beachten:

    • Die Positionen der Abteilungsleiter sind nicht ranggebunden. Allerdings spielt jeder in seinem SFO-Rang. Die Befehlskette ergibt sich durch die Vorgesetztenordnung und nicht durch den Rang. Also ein Ens, der den CO spielt, ist der Boss auf dem Schiff auch wenn es einen Lt als TO gibt.

    • Die Spielleiter sind grundsätzlich gestaltungsfrei in ihren Missionen. Ausnahmen sind: Wahl des Schiffes (das ist mit der Werft abzuklären), sowie das Halten an die Regeln des Star Trek Universums (Beispiel: Jemand der nicht 4 Jahre auf der Academy war kann nicht im Rang eines Ens an Bord eines Schiffes eingesetzt werden, sondern höchstens als zivile Mitarbeiter)

    • Die Werft hat immer das letzte Wort. Wenn ein Schiff nicht zur Verfügung steht, steht es nicht zur Verfügung!



    Wer Fragen dazu hat, kann mich gerne ansprechen.
    ________________________________
    Mit freundlichen Grüßen
    Sebastian aka Fleet Admiral Yaresh de Salle
    Mitglied der Rollenspielleitung
    Leiter der Personalabteilung (als Admiral Rossi)
    TO der USS Venture (als LtCmdr Q'Mel)
    Foren-Administrator
  • Mal nochwas zu den Schiffen, weil es ja da Mißverständnisse gab. Bei Stammpostenschiffen hat immer der jeweilige CO das letzte Wort. Bei den SRI-Schiffen hat die SRI-Leitung, bei den Academy-Schiffen hat die Aca-Leitung das sagen. Die Werft an sich hat nur ein Widerspruchsrecht, falls sich das entsprechende Schiff z.B. im Umbau befindet. So etwas kann aber auch im Forum unter den laufenden Aufträgen nachgeschaut werden. Dies ist nicht als Schikane zu sehen, sondern eher als Vorsichtsmaßnahme. So werden bei Umrüstungen, die für Überraschungsmomente im Spiel sorgen sollen, nur die damit direkt beauftragten Personen informiert. So soll auch sichergestellt werden, daß es auch möglichst für alle Spieler überraschend ist. Von daher fragt lieber vorher. Das erspart uns und euch Ärger und Arbeit. Irgendwie finden wir dann schon einen Weg.
    Hier könnte ihre Werbung stehen!