NC Trix

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Axinja Parnia

    1. Allgemeines:
    Name: Parnia
    Vorname: Axinja
    Spezies: Cardassianer
    Geschlecht: weiblich
    Geburtsjahr: 2383
    Heimatplanet/-ort: Erde, Vereinigtes Königreich, London
    Größe: 1,75m
    Gewicht: 58 kg
    Augenfarbe: Braun
    Haarfarbe: Schwarz mit grüner Strähne
    Besondere Fähigkeiten: fotografisches Gedächtnis,
    Rang: Lieutenant
    Position: -

    2. Lebenslauf:
    Axinja wurde am 14.11.2383 als Tochter von Siana und Calyx Parnia in London geboren (siehe klassifizierter Sektor). Im Alter von 4 Jahren zog sie mit ihren Eltern nach Tavistock, einer Kleinstadt in der Grafschaft Devon. Ihre Eltern begannen im nahegelegenen Dartmoor-National Park als Ranger zu arbeiten. Axinja und ihre 5 Jahre jüngere Schwester Khaba bekamen so schon im jungen Alter Kontakt zu den verschiedensten Tier- und Pflanzenarten und begann sich dafür zu interessieren. Sie besuchte bis zu ihrem 18. Lebensjahr das Kelly College und entschloss sich nach ihrem Abschluss Veterinärmedizin am Royal Veterinery College in London zu studieren. Nach drei Semestern bekam sie die Chance Humanmedizin und Exobiologie als Nebenstudienrichtung anzunehmen. Im Alter von 23 Jahren nach 10 Semestern schloss sie das Studium erfolgreich ab. Nach ihrem Studium arbeitete sie zuerst für zwei Jahre als Veterinärmedizinerin in London, bevor sie sich dazu entschloss den Versuch zu wagen sich, als einer der ersten Cardassianer an der Sternenflottenakademie zu bewerben. Ihr erster Bewerbungsversuch wurde abgelehnt, was sie jedoch nur noch mehr anspornte das nächste Mal angenommen zu werden. Um ihre Chancen zu verbessern, bildete sie sich auf dem Gebiet der Technik weiter, was zu einer neuen Leidenschaft wurde. Beim dritten Versuch wurde Axinja dann schlussendlich doch an der Akademie angenommen, die sie mit Bestnoten abschloss. Seit dem ist sie auf verschiedenen Sternenflottenschiffen als TEC oder MED tätig.

    3. Besondere Fähigkeiten:
    fotografisches Gedächtnis, Gut im Umgang mit Tieren, Hitzeresistenz

    4. Medizinische Akte:
    Sie ist seit ihrer Kindheit extrem kurzsichtig, daher trägt sie Kontaktlinsen, da sie sich keinem Eingriff an ihren Augen unterziehen will.

    5. Psychologisches Profil:
    Axinija besitzt von Natur aus eine sehr zynische und mürrische Persönlichkeit, die vor allem zum Tragen kommt, wenn jemand sie reizt. Im Schiffsalltag erlebt man sie zurückgezogen und ihrer Arbeit nachgehend. Normalerweise bringt sie nichts so schnell aus der Ruhe. Verliert sie jedoch ihre Beherrschung, wird sie schnell laut und aggressiv. Außerhalb ihrer Arbeitszeiten bekommt man sie so gut wie nie zu Gesicht, da sie jeglichen Kontakt zu anderen Besatzungsmitgliedern zu meiden versucht. Da sie durch und durch als Engländerin erzogen worden ist, verhält sie sich gegenüber ihren Kollegen und Vorgesetzten stets korrekt, solange man sie nicht reizt.

    6. Klassifizierter Sektor:
    Ihre Eltern kamen am Ende des Cardassianisch-Bajoranischen Konflikts ins Exil auf die Erde. Vorher waren beide Offiziere des cardassianischen Militärs und auf Terok Nor stationiert, wo sie über mehrere Jahre hinweg mit dem bajoranischen Widerstand kollaborierten. Kurz vor Ende der Besatzungszeit Bajors wurden sie enttarnt und inhaftiert. Mithilfe ihrer bajoranischen Freunde gelang es ihnen sich zu befreien und Exil auf der Erde zu beziehen. Sie haben jedoch bis zum Ende ihres Lebens Einreise- und Kontaktverbot nach Cardassia.
    Aufgrund ihrer Persönlichkeit wird sie oft von Außenstehenden als "chronisch Mies-Gelaunt" bezeichnet.

    Charakterfragen

    Wie sieht dein Charakter aus?
    Axinja ist 1,75m groß, sportlich gebaut und hat das für Cardassianer typische Aussehen. Sie hat schwarze lange Haare, die sie im Dienst immer zu einem strengen Dutt nach hinten bindet, aufgehellt durch eine grüne Strähne, dunkle Augen und sehr blasse Haut. Aufgrund ihrer extremen Kurzsichtigkeit trägt sie normalerweise eine dunkle Brille bzw. Kontaktlinsen.

    Wie wirkt dein Charakter auf Fremde?
    Da es nicht viele Cardassianer in der Sternenflotte gibt, wird sie oft komisch oder gar abwertend angeschaut. Sie interessiert das jedoch nicht und schaut meist noch grimmiger zurück, was vielen ihrer Kollegen ein wenig Angst macht. Bajoranern geht sie normalerweise von vorneherein aus dem Weg, da sie von den meisten Angst oder gar Hass erfährt.

    Wie und wo ist dein Charakter aufgewachsen?
    Sie wuchs in einer englischen Kleinstadt nahe des Dartmoor National Park auf und ist sehr Naturverbunden erzogen worden. Sie hatte nicht viele Freunde in der Schule, da ihre Hauptbezugsperson bis zu ihrem Umzug nach London ihre kleine Schwester Khaba war, um die sie sich schon immer wie eine zweite Mutter gekümmert hat. Schon damals liebte sie Tiere und die Natur über alles, was Ausschlag gebend für ihre spätere Berufswahl war.

    Hat dein Charakter noch Beziehungen zu Personen aus seiner Jugend?
    Sie stet in regelmäßigem Kontakt zu ihren Eltern. Das Verhältnis zu ihrer Schwester ist angeschlagen (siehe LL Khaba Parnia).

    Welche Bezugspersonen hat dein Charakter außerhalb der Flotte? Hat er eine Bezugsperson innerhalb?
    Außerhalb der Flotte ist nur ihre Familie für sie relevant. Innerhalb will sie im Moment keine Beziehungen jeglicher Art zu ihren Kollegen herstellen.

    Warum ist dein Charakter zur Sternenflotte gegangen? Warum hat dein Charakter die Laufbahn ergriffen, die er macht?
    Sie war ein Naturkind und konnte sich nie etwas Anderes vorstellen, als einen biologisch/medizinischen Beruf auszuüben, der bestenfalls noch etwas mit Tieren zu tun hat. Nachdem sie sich immer mehr für Technik begeistert hatte, konnte sie sich kein anderes Arbeitsfeld mehr vorstellen, als ihre drei Leidenschaften zu kombinieren. Das lebt sie nun im Department of Engineering aus.

    Ist dein Charakter religiös?
    Dadurch, dass ihren Eltern die cardassianischen Traditionen und Gebräuche auf der Erde fern blieben und sie diese nicht praktizieren durften betrachteten sie sich und ihre Familie als Atheisten. Axinja hat daran nie etwas geändert.

    Wie steht dein Charakter zu Technologie?
    Für Axinja ist Technologie eine willkommene Arbeitserleichterung und eine große Leidenschaft. Die einzige Technologie, die sie bis aufs äußerste nicht leiden kann, sind MHNs. Sie liebt es neues zu konstruieren und alten zu verbessern.

    Wie steht dein Charakter zu Medizin?
    Sie ist Ärztin und hat den Ehrgeiz und den Traum, einmal jede Krankheit die sie durch ihre Laufbahn kennenlernt heilen kann.

    Für wen oder was würde dein Charakter sein Leben riskieren?
    Auf den ersten Blick macht es den Eindruck als würde sie für nichts und niemanden irgendwas riskieren, mit Ausnahme der ihr nah stehenden Tiere. Blickt man jedoch hinter die Fassade erkennt man, dass sie pflichtbewusst für die Sternenflotte und auch nur für die Sternenflotte bereit wäre ihr Leben zu riskieren.

    Was ist das Ziel deines Charakters?
    Ihr primäres Ziel ist es, als Cardassianerin in der Sternenflotte angenommen und aufgenommen zu werden. Zudem hat sie hohe berufliche Ziele im Auge (Heilen jeder Krankheit, alle bekannten Tier-und Pflanzenarten bestimmen zu können...).

    Wovor fürchtet sich dein Charakter?
    Der Auslieferung nach Cardassia.

    Welche Moral und Wertvorstellungen hat dein Charakter?
    Sie vertritt immer ihre ganz eigenen Moral- und Wertvorstellungen, die zumeist auf irdischen oder den wenigen ihr anerzogenen cardassianischen beruhen.

    Wie verhält sich dein Charakter Fremden gegenüber?
    Sie versucht Fremde so gut es geht zu meiden. Wenn sie doch auf eine Fremde Lebensform trifft, verhält sie sich je nachdem ob sie ihr bekannt oder unbekannt ist, distanziert oder neugierig.

    Welchen Stellenwert hat Leben für deinen Charakter?
    Leben ist kostbar und muss um jeden Preis erhalten werden, egal um welches es sich handelt.

    Wie steht dein Charakter zu anderen Spezies? Welche mag er, vor welchen hat er Angst oder fürchtet sich?
    Ironischerweise fürchtet sie sich nur vor einer einzigen Spezies, ihrer eigenen.

    Hat dein Charakter einen Sinn für Kultur und Schönheit?
    Sie interessiert sich in Bestimmen Maßen für Musik, für Kunst hat sie überhaupt nichts übrig.

    Was isst und trinkt dein Charakter am liebsten?
    Axinja hat ein absolutes Lieblingsgericht und das sind Pasteten in allen Formen, Farben und Ausführungen. Trinken tut sie am liebsten eine Tasse schwarzen Tee, Earl Grey im speziellen.

    Wie steht dein Charakter zur Liebe?
    Braucht sie nicht, will sie nicht.

    Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von R'Ekah Trix ()

  • Botschafterin Khaba Parnia

    1. Allgemeines
    Name: Parnia
    Vorname: Khaba
    Geburtsjahr: 2388
    Heimatplanet/-ort: Erde, Vereinigten Königreich, London
    Größe: 1,69m
    Gewicht: 51 kg
    Augenfarbe: Braun
    Haarfarbe: Schwarz
    Besondere Fähigkeiten: einfühlsam, diplomatisch
    Rang: Glinn h.c. (Sternenflottenäquivalent Lt)
    Position: Botschafterin der Cardassianer

    2. Lebenslauf
    Khaba wurde, wie ihre ältere Schwester in London als Tochter von Siana und Calyx Parnia geboren (siehe LL Axinja Parnia) und wuchs unter denselben Umständen auf. Nach andauernden Konflikten mit ihren Eltern und ihrer Schwester bezüglich ihrer cardassianischen Wurzeln, zog sie nach dem Schulabschluss zu einer Tante nach Cardassia Prime, von dieser Sie offiziell adoptiert wurde. Dort begann sie an der Universität von Culat Exobiologie mit Nebenfach Politik zu studieren. Nach Abschluss ihres Studiums im Alter von 22 Jahren begann sie aufgrund ihrer Erfahrungen auf der Erde und Cardassia als Verbindungsoffizier auf Deep Space Nine zu arbeiten und wurde deshalb mit dem Rang Glinn ehrenhalber in der Cardassianische Militär aufgenommen. Wenig später wurde sie Botschafterin der Cardassianer auf der Erde.

    3. Besondere Fähigkeiten
    Hitzeresistenz, Gut im Umgang mit Tieren. Talentierte Diplomatin.

    4.Medizinische Akte
    kann etwas besser hören als für Cardassianer normal, war ziemlich kurzsichtig, bevor sie sich einer Augenoperation unterzog

    5.Psychologisches Profil
    Khaba ist das ganze Gegenteil ihrer Schwester. Sie ist eine lebenslustige, freundliche und äußerst empathische Person, die es sich zur Aufgabe gemacht hat Völker und Menschen (bzw. Humanoiden) zu vereinen. Das Verhältnis zu ihren Eltern und ihrer Schwester ist nach dem Verlassen der Familie ziemlich angeschlagen.

    6. Klassifizierter Sektor
    Ihre Eltern kamen am Ende des Cardassianisch-Bajoranischen Konflikts ins Exil auf die Erde. Vorher waren beide Offiziere des cardassianischen Militärs und auf Terok Nor stationiert, wo sie über mehrere Jahre hinweg mit dem bajoranischen Widerstand kollaborierten. Kurz vor Ende der Besatzungszeit Bajors wurden sie enttarnt und inhaftiert. Mit Hilfe ihrer bajoranischen Freunde gelang es ihnen sich zu befreien und Exil auf der Erde zu beziehen. Sie haben jedoch bis zum Ende ihres Lebens Einreise- und Kontaktverbot nach Cardassia.

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von R'Ekah Trix ()

  • 1. Allgemeines
    Name: Sh'tirr
    Vorname: -
    Spezies: Caitianerin
    Geburtsjahr: 09.09.2344
    Heimatplanet/-ort: Cait/Ferasa
    Größe: 2,10m
    Gewicht: 80kg
    Augenfarbe: links: Bernstein, rechts: hellblau
    Haar-/Fellfarbe: blaugrau (Katze)
    Besondere Fähigkeiten: sehr gutes Gehör, kann im Dunkeln sehr gut sehen
    Rang: Lieutenant Commander
    Position: XO der USS-Georgia

    2. Lebenslauf
    Sh'tirr wurde als 8. von insgesamt 12 Kindern als einziger Einzelwurf der Leichtathleten R'Riia und Srash, im Jahr 2344 geboren. Sie wuchs in einer typisch caitianischen Großfamilie mit insgesamt 98 Mitgliedern auf. Schon im Kindesalter kristallisierte sich nicht wie bei ihren Eltern und ihren Geschwisten eine sportliche, sondern technische Begabung bei ihr heraus. Ursprünglich sollte sie wie ihre Eltern und ihre Geschwister eine sportliche Karriere auf Ferasa einschlagen, jedoch galt ihr Interesse mehr und mehr der Sternenflotte. Mit 17 Jahren begann sie an der Sternenflottenakademie sich zur Raumschiffstechnikerin ausbilden zu lassen. Nach erfolgreichem Abschluss der Akademie arbeitete sie als EO und später CEO auf diversen Raumschiffen, bevor sie sich bei der Flottenwerft bewarb und ein Jahr später dort auch angenommen wurde. Nachdem Sie mehrere Jahre in der Flottenwerft gearbeitet hatte, dort unter anderem als stellvertretende Werftleiterin von Utopia Planitia, entschied sie sich ihre Offizierskarriere um die Kommandorichtung zu erweitern. In diesem Zuge absolvierte sie die Kommandoausbildung und erhielt wenig später ihren ersten Kommandoposten als XO unter Cmdr Machesky auf der USS Georgia.

    3. Besondere Fähigkeiten
    Kann so gut wie alles, was sie kennt und schon mindestens einmal auseinander gebaut hat, reparieren.

    4. Medizinische Akte
    Besonders gutes Gehör, hohe Sehkraft bei Tag und auch bei Nacht.

    5. Psychologisches Profil
    Sh'tirr hat eine schnelle und hohe Auffassungsgabe vor allem, was technische Angelegenheiten betrifft. Für Caitinaer typisch rollt sie beim Sprechen das "R" ein wenig. Diese Eigenart versucht sie seit Eintritt in die Sternenflotte mit bisher eher mäßigem Erfolg abzulegen.

    6. Klassifizierter Sektor
    Sie entstammt eigentlich dem Wurf ihrer ältesten Cousine, die jedoch ihre angehende Karriere nicht für ihre Kinder aufgeben wollte. Das wissen allerdings nur ihre "Mutter" und ihre beiden Tanten, welche den Wurf unter sich aufteilten. Ihr biologischer Vater ist unbekannt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von R'Ekah Trix ()

  • 1. Allgemeines
    Name: Prian
    Vorname: Blish
    Spezies: vereinigte:r Trill
    Geschlecht: non-binary (weiblich geboren)
    Geburtsjahr: 26.09.2361
    Heimatplanet/-ort: Trill, Kari
    Rang (Dienstgrad): Ltjg
    Position: CONN der USS Aegaeon
    Größe: 1,68 m
    Gewicht: 58 kg
    Augenfarbe: Grün
    Haarfarbe: Braun


    2. Lebenslauf/Werdegang
    Blish kam am 26.09.2361 als weiblich geborene Coria zur Welt und ist das einzige Kind von Vrenem und Cancia, zwei unvereinigten Trill. Aufgrund außergewöhnlicher Leistungen in der Schule wurde der damals noch weiblich gelesenen Coria nahegelegt, sich für eine Symbiose zu bewerben. Mit 18 Jahren bewarb sich Coria an der Sternenflottenakademie und begann zeitgleich mit den Vorbereitungen für die Bewerbung um eine Symbiose. Nach vier Jahren Akademie, inmitten des Auswahlprozesses wurde Coria zu Blish und identifizierte sich von nun an als non-binary. Die Symbiosekommission war davon zunächst nicht angetan und es entbrannte eine heftige Debatte, welche die Entscheidung um einige Jahre nach hinten verschob. In der Zwischenzeit diente Blish auf verschiedenen Sternenflottenschiffen und arbeitete sich vom Rang Ensign zu Ltjg. Aufgrund ihrer makellosen Personalakte, einigen Empfehlungsschreiben von Vorgesetzten und einer öffentlichen Anhörung entschied 2367 die Symbiosekommission zugunsten von Blish. Die Vereinigung mit dem Prian Symbionten erfolgte sechs Monate später. Für die Zeit des Symbiontentrainings wurde Blish beurlaubt. 2368 wurde Blish wieder als Pilot:in auf die neue USS-Aegaeon versetzt.


    3. Besondere Fähigkeiten
    - Symbiontenerfahrung

    4. Medizinische Akte
    - allergisch gegen Insektenstiche
    - Katzenhaarallergie

    5. Psychologisches Profil
    - ordnet sich keinem binären Geschlecht zu

    6. klassifizierter Sektor