NC Reed

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lebenslauf Elisabeth Magnus

    Name: Magnus - Winghton
    Vorname: Elisabeth Karoline
    Spezies: Mensch
    Geschlecht: Weiblich
    Geburtsjahr: 2347
    Heimatplanet/-ort:
    Rang (Dienstgrad): LtCmdr
    Position:
    Größe: 164 cm
    Gewicht:
    Augenfarbe: Blau
    Haarfarbe: Dunkelbraun


    Lebenslauf

    Elisabeth ist die Tochter von Botschafter Edward Winghten und Xenia Magnus. Durch den Job ihres Vaters lernte Elisabeth schon früh mit fremden Spezies umzugehen. Da Sie aber immer das verwöhnte Töchterchen war und immer noch ist, ist ihr Umgang mit anderen von Arroganz geprägt. Sie war von klein auf immer das kleine Püppchen, das als Anhängsel mit zu allen möglichen politischen Veranstaltungen genommen wurde. Als Elisabeth acht Jahre alt war, trennten sich ihre Eltern. Da ihr Vater viel auf Reisen war, verbrachte Elisabeth viel Zeit bei ihren Großeltern.
    Sie spielte schon von klein auf in den Werften ihres Großvaters Jack Magnus, dem die größten zivilen Werftanalgen im Sol-System gehören. Elisabeth lernte alles was es über Schiffe zu wissen gibt und das schon im Kindesalter.
    Bevor Elisabeth zu ihrem 14. Geburtstag ihre erste eigene Highwarp-Jacht geschenkt bekam, wurde sie meist von den Schiffen ihrer Großmutter Samantha O´Neill mitgenommen. Ihrer Familie gehört eine der größten Luxuskreuzfahrtlinien im bekannten Raum. Noch heute nutzt sie die O´Neillschen Schiffe für ihren Urlaub.

    Während ihre Mutter Xenia aus einer der größten Unternehmerfamilien stammt, ist die Familie von Elisabeths Vater politisch engagiert. Ihre Großmutter Hellen deMontalbahn sitzt im Föderationsrat. Jedoch verbringt Xenia ihre gesamte Freizeit mit der Zucht von Tieren. Sie hat eine Preisgekrönte Hundezucht, aus der auch Elisabeths Deutsche Langhaarschäferhünding Madaira stammt. Elisabeth verbrachte als Kind viel Zeit auf dem Pirvatgestüt ihrer Großmutter Helen, wenn sie nicht gerade durch ein im Bau befindliches Schiff kletterte.
    Ihren Großvater Alfred Winghton sah Elisabeth so gut wie gar nicht, da er als Diplomat fast immer in abgelegenen Regionen unterwegs war.

    Elisabeth hatte quasi das perfekte Leben, aber auch wenn sie immer von Personal umgeben war, alles bekam was sie wollt, war sie dauernd unzufrieden. Ihr erstes Pony bekam sie von Großmutter Helen mit fünf Jahren, mit acht Jahren ein Shuttle, zum 9. Geburtstag eine Jacht, usw. Da ihr alles durchging, machte Elisabeth auch immer was sie wollte. Mit 14 Jahren schrottete sie das erste Mal eins ihrer Shuttles, mit 16 fuhr sie den antiken Porsche ihres Vaters gegen einen Baum, mit 17 schaffte sie es eine der großen Jachten ihrer Großmutter Samantha auf dem Merkur abstürzen zu lassen. Elisabeth entwickelte eine Vorliebe für Geschwindigkeit und Gefahr, sowie Extremsportarten. Mit 18 Jahren begann Elisabeth mit der Ausbildung zur Botschafterin.
    Da selbst mit zunehmendem Alter Elisabeths Familie alles ausglich was sie anstellte, kam sie lange mit ihrem Verhalten durch.

    Mit 21 Jahren rammte sie dann „versehentlich“ mit ihrer Jacht ein Schiff der Sternenflotte. Das war auch das erste Mal, das ihre leichtsinnigen Handlungen Konsequenzen trugen. Sie wurde vor die Wahl gestellt, sich in eine Besserungsanstalt zu begeben oder der Sternenflotte beizutreten. Elisabeth entschied sich für letzteres. Doch selbst auf der Akademie schafften es die Offiziere nicht ihr Manieren beizubringen. Schließlich wurde Elisabeth auf ein Schiff mit diplomatischem Auftrag versetzt, da sie ja als Diplomatin ausgebildet wurde. Diplomatisch war sie ein absolutes Ass, aber sie verärgerte den CO so sehr, dass sie schließlich eine Abmahnung bekam.

    Aufgrund ihrer guten Beziehungen fiel sie die Rangtreppe hoch, obwohl sie dazu neigt ihre Vorgesetzten stetig zu verärgern.


    Besondere Fähigkeiten

    Elisabeth ist eine sehr gute Ingenieurin, wenn sie sich mal nicht wie eine Zicke verhält. Da sie ihr Lebenlang quasi immer nur verhätschelt wurde und nie Verantwortung für ihre Taten übernehmen mussten, hat sie keinen Respekt vor anderen. Sie bekam schon immer, was sie wollte. Deshalb erwartet sie auch, dass sie immer alles bekommt, alles darf und machen kann was sie will. Auch wenn Elisabeth eine tolle Diplomatin ist, verhält sie sich anderen gegenüber wie eine arrogante Zicke, ihr ist egal was andere von ihr denken und so verärgert sie auch so ziemlich jeden.


    Psychologisches Profil

    Elisabeth denkt, dass das ganze Universum sich nur um sie drehen würde. Sie ist eine hervorragende Diplomatin, allerdings nur wenn es sich um fremde Aliens geht. Da ihr egal ist, was andere von ihr Denken und die ja eh nur da sind, um für Elisabeth da zu sein, verärgert sie mit ihrer Arroganz und Zickigkeit so ziemlich jeden. Wobei das meist sogar beabsichtigt ist. Denn immer wenn sie als Kind ärger bekam, kam entweder ihr Vater oder ihr Großvater und kümmerten sich um sie. Elisabeth hat sich also daran gewöhnt nur dann Aufmerksamkeit zu bekommen, wenn sie etwas nicht den Regeln konformes tat.
    Ihre einzige Freude sind Tiere. Sie ist eine leidenschaftliche Reiterin, aber ihre „große Liebe“ gilt Madaira, ihrer deutschen Langharschäferhündin. Madiara ist bei Elisabeth, seit sie ein Welpe war. Madaira wird deshalb auch überall mit hin genommen.


    Medizinische Akte

    Aufgrund ihres Leichtsinns hat sich Elisabeth im laufe der Jahre so ziemlich jeden Knochen gebrochen.


    Klassifizierter Sektor
    LIVE LONG AND PROSPER

    Cpt. Sarah K. Reed

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Sarah Reed ()

  • Lebenslauf Selina Foss


    Name: Foss
    Vorname: Selina
    Spezies: Mensch
    Geschlecht: Weiblich
    Geburtsjahr: 2350
    Heimatplanet/-ort:
    Rang (Dienstgrad): Lt
    Position:
    Größe: 160 cm
    Gewicht:
    Augenfarbe: Blau
    Haarfarbe: Blond


    Lebenslauf

    Selina ist die Tochter von zwei Sternenflottenoniffizieren und wuchs auf verschiedenen Schiffen auf. Bereits als kleines Mädchen brachte ihr Vater ihr das Fliegen bei. Entsprechend kann sie so ziemlich alles Fliegen. Sie verbrachte auch viel Zeit mit ihrer Mutter in diversen Maschinenräumen. Als sie schließlich selbst auf die Sternenflottenakademie ging, entschied sie sich für eine Karriere an der OPS. Wobei sie sich auch immer wieder freut ein Schiff zu fliegen oder im Maschinenraum vorbei zu schauen.


    Besondere Fähigkeiten

    Selina ist in der Sternenflotte aufgewachsen und findet sich entsprechend gut auf den verschiedenen Schiffen zurecht.


    Psychologisches Profil

    Sie ist relativ ausgeglichen aber des öfteren mit ihren Gedanken auch mal ganz weit weg.


    Medizinische Akte




    Klassifizierter Sektor
    LIVE LONG AND PROSPER

    Cpt. Sarah K. Reed
  • Bitte diesen Beitrag beachten: Anleitung: Wie erstelle ich mir einen (neuen) Charakter?

    Magnus verschiebe ich noch, da ich sie im Dezember übersehen hatte, Foss hingegen nicht, da sie nach der verlinkten Ankündigung erstellt wurde.
    Admiral Willingston (Felix)

    PersonalabteilungProjektgruppenWerft
    Stellvertreter
    Aufgaben: Lebensläufe und Personalberatung
    Homepage
    Akademiekurse
    CO/SL-Trennung
    Werftleiter