Hintergrund Kelley, Arjin

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hintergrund Kelley, Arjin

    Allgemeines

    Name: Kelley (Name des Symbionten; vorher Nostros)
    Vorname: Arjin
    Spezies: Trill (vereinigt)
    Geschlecht: männlich
    Geburtsjahr: Wirt: 03.06.2359 / Symbiont: 27.09.1868
    Heimatplanet/-ort: Trill / Leran Manev
    Rang: Commodore (Cdo)
    Position: Leiter der Delegation zur Konföderation auf dem Planeten Magellan Prime
    Spezialisierungen: Allrounder/Kommando
    Größe: 1.95 cm
    Gewicht: 90 kg
    Augenfarbe: grün
    Haarfarbe: braun



    Lebenslauf/Werdegang

    Privatleben
    Datum/SternzeitEreignis
    2359 Geburt in Leran Manev auf Trill
    2371 Eintritt in das Kandidatenprogramm der Symbiose-Kommission
    2377 Eintritt in die Sternenflotte, Ausbildung an der Akademie im Bereich Sicherheit und Taktik
    2381 Abschluss der Sternenflottenakademie und Beförderung in den Rang eines Ensigns. Versetzung auf die USS Iron Duke als Jägerpilot.
    SD 140506.2406Notfallvereinigung mit Commodore Jason Kelleys Symbionten nach der Schlacht von Trill.





    Abschlüsse
    SternzeitEreignis
    2379 Abschluss in den Fachbereichen Taktik und Navigation
    2380 Abschluss im Fachbereich Technik
    2381 Abschluss im Fachbereich Kommando
    2390Abschluss im Fachbereich Wissenschaft
    2394Abschluss im Fachbereich Medizin





    Versetzungen
    SternzeitEreignis
    2384Versetzung auf die USS Iron Duke als Jägerpilot
    2385Ernennung zum Staffelführer der Dark Cobras, USS Iron Duke
    2386Ernennung zum Zweiten Offizier und Commander Air Group, USS Iron Duke
    2389Ernennung zum Ersten Offizier, USS Den Haag
    2393Ernennung zum Kommandierenden Offizier, USS Den Haag
    2397Versetzung auf die USS Daedalus als Kommandierender Offizier
    2406Quittierung des Dienstes und Übernahme der Leitung der Delegation zur Konföderation in Zusammenarbeit mit Lieutenant Commander Shi'rin Cairan.





    Beförderungen
    SternzeitEreignis
    2385Beförderung zum Lieutenant Junior Grade
    2386Beförderung zum Lieutenant
    2389Beförderung zum Lieutenant Commander
    2391Beförderung zum Commander
    2393Beförderung zum Lieutenant Captain
    2397Beförderung zum Captain
    2399Beförderung zum Squadron Captain
    2402Beförderung zum Fleet Captain während des Flottenkongresses auf Außenposten "Oggersheim"
    2404Beförderung zum Commodore





    Besondere Fähigkeiten
    Arjin Kelley ist ein hervorragender Kampfjägerpilot und Raumtaktiker, der in einigen Kämpfen der Sternenflotte an vorderster Front dabei war. So war die USS Iron Duke bei den Kämpfen um das Tor der Ahnen dabei und die USS Den Haag, unter seinem Kommando, Teil der Streitmacht, die Quo'onos zurückeroberte. Des weiteren ist er ein sehr guter Schütze, der das Kompressionsphasergewehr bevorzugt.
    Wie alle Trill kann auch Arjin auf die Erinnerungen seiner Vorgänger zugreifen, was ihm einiges an Erfahrungen eingebracht hat. Dennoch ist er nur ein durchschnittlicher Techniker, anders als sein direkter Vorgänger Commodore Jason Kelley.




    Medizinische Akte
    • Ist ein vereinigter Trill, Name des Symbionten: "Kelley"
    • Hat diverse KS-Besuche hinter sich, die Medizinische Akte ist voll mit Knochenbrüchen und anderen Verletzungen.




    Psychologisches Profil

    Durch die sehr heftige Vereinigung mit dem Kelley-Symbionten, ist Arjin ein etwas wechselhafter Charakter: Meist versucht er die kühle, distanzierte Art beizubehalten, für die er bei seiner Crew bekannt war, jedoch bricht sehr oft Jason Kelleys Persona durch und behandelt seine Crewmitglieder anders, als sie es gewohnt waren. Innerlich kämpfen die zwei Wesen, der Wirt Arjin und der Symbiont Kelley immer noch um die Vorherrschaft über den Körper, ein Streit, der sehr schwer beizulegen ist.




    Klassifizierter Sektor
    • Arjin Kelley hat zwar die Rolle von Jason Kelley im Code 47 Widerstand übernommen, jedoch gibt es noch einige Streitigkeiten innerhalb des Widerstandes ob Arjin gleichzusetzen ist mit Jason.
    • Eigentlich ist Arjin Kelley alles andere als „stabil“, jedoch konnte er seinen Felddozenten, die junge neue Perragam-Wirtin, davon überzeugen, ihn gehen zu lassen.
    Commodore Arjin Kelley

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kelley ()

  • Die Wirte des Symbionten "Kelley"

    NameGeschlechtBesonderheit
    Terran KelleyMännlichDer erste Kelley. Ein Schriftsteller.
    Erum KelleyMännlichEin Biologe und Frauenheld.
    Ezrinda KelleyWeiblichEinzige Wirtin von "Kelley". Eine Hausfrau.
    Rey KelleyMännlichErster Kelley-Pilot. Ein bekannter Frachterpilot. Seine Tochter ertrank
    mit 12 Jahren, da er nicht schwimmen konnte und sie zuweit draußen war.
    Seitdem haben alle Kelley-Wirte Angst vor Wasser.
    Kenzo KelleyMännlichPilot. Ein bekannter Maler.
    Ryan KelleyMännlichPilot. Ein guter Koch.
    Jason KelleyMännlichErster Kelley in der Sternenflotte, ein Techniker und Pilot. Starb bei der Schlacht um Trill
    Arjin KelleyMännlichDerzeitiger Kelley in der Sternenflotte, ein Sicherheitsmann und Pilot. Vereint bei der Schlacht um Trill

    Commodore Arjin Kelley
  • Wie sieht dein Charakter aus?


    Kreation von stavatars.com

    Arjin Kelley ist ein durchtrainierter Trill, der jedoch etwas weitere Kleidung trägt, um seine Muskeln zu verstecken. Er hat einen Vollbart, den er täglich pflegt, damit er nicht allzu verwildert aussieht. Man trifft den Trill meist in seiner Offiziers-Uniform oder in einer Fliegerkombi an.



    Wie wirkt dein Charakter auf Fremde?

    Arjin ist grundsätzlich sehr distanziert und behandelt alle Offiziere gleich. Er ist ein sehr disziplinierter Mann und duldet keine „Abweichler“.



    Wie und wo ist dein Charakter aufgewachsen?

    Arjin Nostros ist wie jeder Trill in der Hoffnung aufgewachsen, als Wirt genommen zu werden. Die Prüfungen zu diesem Ziel hatte er bereits früh beendet und so wurde er in den Selektionspool der Symbiose-Kommission übernommen, die Warteliste für potentielle Wirte. Da ihm jedoch extrem Langweilig auf seiner Heimatwelt wurde, schrieb er sich in die Sternenflottenakademie ein um etwas zu erleben.



    Hat dein Charakter noch Beziehungen zu Personen aus seiner Jugend?

    Arjin hat noch regen Kontakt mit der Heimat und pflegt ein gesundes Verhältnis zu seinen Eltern und ehemaligen Schulfreunden.



    Welche Bezugspersonen hat dein Charakter außerhalb der Flotte? Hat er eine Bezugsperson innerhalb?

    Außerhalb der Flotte hat Arjin keine Bezugspersonen, jedoch sieht er, wie viele Trill neben ihm auch, zu den Trill-Offizieren der Sternenflotte auf: Jason Kelley, Ezri Dax, Jarem Kaz und Kell Perim. Das er nun das Erbe von Jason Kelley antritt, macht den Offizier doch etwas nervös, hat er doch eine große Aufgabe zu bewältigen.



    Warum ist dein Charakter zur Sternenflotte gegangen? Warum warum hat dein Charakter die Laufbahn ergriffen, die er macht?

    Eigentlich war die Hauptmotivation zur Sternenflotte zu gehen, Langeweile. Als Arjin jedoch mit dem Flugtraining begann und seine Liebe für die kleinen Jäger der Föderation entdeckte, lies sich der Trill zum Kampfjägerpilot ausbilden und wollte fortan in dieser Profession arbeiten.



    Ist dein Charakter religiös?

    Arjin hat, da er ein Trill ist, keine wirklichen religiösen Vorstellungen. Er glaubt nur an das Leben nach dem Tode, da er in seinem Symbionten weiterleben wird.


    Wie steht dein Charakter zu Technologie?

    Technologie ist Relativ: Er nutzt sie gern und kann sie auch reparieren und modifizieren, jedoch fehlt ihm immer noch die wirkliche Einsicht zu verstehen, wieso sein Symbiont sich immer wieder nach Maschinenräumen sehnt.



    Wie steht dein Charakter zu Medizin?

    Zur Medizin hat Arjin ein sehr gutes Verhältnis, da ihn Mediziner immer wieder vor dem Tode gerettet haben. Er ist gerne in Krankenstationen und hatte ein sehr inniges Verhältnis zu seinem, inzwischen toten, Chefmediziner.



    Für wen oder was würde dein Charakter sein Leben riskieren?

    Arjin riskiert sein Leben immer für die Sicherheit und den Weiterbestand der Föderation und all seiner Mitglieder.



    Was ist das Ziel deines Charakters?

    Ein wirkliches Ziel hat Arjin nicht, er will einfach nur ein guter Offizier sein, der auf sich selbst stolz sein kann.



    Vor was fürchtet sich dein Charakter?

    Arjin hat Angst davor, den Kampf gegen seinen Symbionten und somit sich selbst zu verlieren.



    Welche Moral und Wertvorstellungen hat dein Charakter?

    Arjin kämpft für die, für die es sich zu kämpfen lohnt und schützt sie mit seinem Leben. Er lässt keine Unterdrückungen zu und bekämpft alles „Böse“ in der Galaxie.



    Wie verhält sich dein Charakter Fremden gegenüber?

    Arjin ist erst etwas distanziert, jedoch öffnet er sich sehr schnell, wenn die Personen es Wert sind und versucht eine kollegiale Freundschaft aufzubauen.


    Welchen Stellenwert hat Leben für deinen Charakter?

    Leben ist kostbar und muss bewahrt werden, dessen ist sich der Trill sicher. Jedoch teilt er die Vorstellungen seines Symbionten und hat auch wenig Probleme damit zu töten, wenn dies notwendig scheint.



    Wie steht dein Charakter zu anderen Spezies? Welche mag er, vor welchen hat er Angst oder fürchtet sich?

    Arjin hat eigentlich zu allen Spezies etwas gutes zu sagen, was durch seine Vorgänger herrührt, da einer von ihnen ein bekannter Pilot war, der auf vielen Planeten war und so viele verschiedene Völker kennenlernen konnte.



    Hat dein Charakter einen Sinn für Kultur und Schönheit?

    Arjin liebt die Musik. Er beherrscht das irdische Saxophon, was ihm von seiner ehemaligen Kommandeurin auf der USS Den Haag beigebracht wurde und hört gerne irdischen Jazz.



    Was isst und trinkt dein Charakter am liebsten?

    Arjins Lieblingsgetränk ist Sam'it, sein Lieblingsgericht ist irdische Lasagne.



    Wie steht dein Charakter zur Liebe?

    Arjin ist seit einiger Zeit mit Rosalie de Jarjayes vom Department of Medicine liiert. Darüberhinaus genießt er das Liebesleben sehr und ist, anders als die meisten seiner Spezies, bereits sehr früh und offen an dieses Thema rangegangen.
    Commodore Arjin Kelley

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kelley ()