Abmeldungen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sehr geehrte Offiziere,

    da scheinbar die „Vergessens-Seuche“ innerhalb der Flotte grassiert, möchte ich Sie noch einmal auf folgende Umstände hinweisen:

    1. Abmeldungen sind immer und ausschließlich an abmeldung@starfleetonline.de zu richten! Abmeldungen, die ab sofort an andere Verteiler geschickt werden, werden nicht mehr angenommen oder weitergeleitet. In diesem Fall würde der Offizier als unentschuldigt gewertet werden!

    2. Abmeldungen sind rechtzeitig zu verschicken. Rechtzeitig bedeutet 48h vor der Stammmission. Nur in Ausnahmefällen darf eine Abmeldung später als 48h vor der Mission oder nachträglich erfolgen. Dies dient der Planungssicherheit der Spielleiter.

    3. Eine Abmeldung hat den genauen Zeitraum der Abmeldung, den Namen des Stammschiffes und ZWINGEND den Namen des Offiziers (ACHTUNG: Nicht der RL-Name!!!) zu beinhalten! Abmeldungen, die in Zukunft diese Daten nicht oder nur teilweise beinhalten, werden nicht mehr angenommen. In diesem Fall würde der Offizier als unentschuldigt gewertet werden!



    Alle Regeln rund um die Abmeldungen finden Sie im Regelwerk unter dem Punkt Strafkatalog, Sektion II.
    Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen haben, so können Sie sich an die Mitarbeiter und Mentoren der Personalabteilung wenden.

    Im Übrigen weise ich Sie daraufhin, dass jeder Offizier, der ab sofort eine falsche oder fehlerhafte Abmeldung verfasst, mit einer Nachschulung des kompletten Grundkurses rechnen muss!

    ________________________________
    LLAP
    Fleet Admiral Yaresh de Salle
    Mitglied des Flottenkommandos
    Leiter der Personalabteilung