Lebenslauf Terlas Lark

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lebenslauf Terlas Lark

    1. Allgemeines
    Name: Lark
    Vorname: Terlas
    Spezies: Andorianer
    Geschlecht: männlich
    Geburtsjahr: 2378
    Heimatplanet/-ort: Andor, Denas
    Rang (Dienstgrad): Cadet 4th grade
    Position: SO
    Größe: 180 cm
    Gewicht: 150 kg
    Augenfarbe: dunkelblau
    Haarfarbe: weiß


    2. Lebenslauf/Werdegang

    Terlas wurde als als drittes Kind und einziger Sohn in eine klassische andorianische Ehe aus vier Personen geboren.
    Seine Eltern arbeiten alle an der Universität von Denas, als wissenschaftliche Mitarbeiter und Dozenten.
    Er wuchs in guten Verhältnissen auf und durchlebte eine ruhige Kindheit, besuchte zusammen mit seinen Schwestern die Schule und hatte gute bis durchschnittliche Noten.
    Als Terlas 13 Jahre alt war, schloss seine älteste Schwester Rutana die Schule ab und nahm eine stelle als Forschungsassistentin auf einen entfernten Außenposten auf, dieser wurde von Piraten angegriffen und sie verstarb bei diesen Angriff.
    Für die gesamte Familie war dieser Verlust ein harter Schlag, besonders für Terlas, da er ein sehr gutes Verhältnis zu seiner großen Schwester gehabt hatte.
    Terlas verschloss sich daraufhin und nahm verstärkt am Unterricht für waffenlosen Kampf Teil, da er darüber seine Wut gut abreagieren konnte.
    Nach einiger Zeit fasste Terlas den Entschluss der andorianischen Garde beizutreten und so konzentrierte er sich in der Schule auf militärische Fächer und vernachlässigte andere.
    Freunde vernachlässigte er ebenfalls.
    Mit Abschluss der Schule und erreichen seines 16 Lebensjahrs trat er in die andorianische Garde ein, die Grundausbildung war hart doch Terlas biss sich durch und wurde schließlich damit belohnt das er auf einen andorianischen Kreuzer versetzt wurde, dort vertiefte er sein taktisches Wissen.
    Der Militärdienst gefiel Terlas und bald schloss er sogar einige Freundschaften mit anderen, seine Leistungen waren durchschnittlich bis gut und so wurde er im Laufe der Jahre sogar zum Offizier befördert.
    Nach einigen Jahren wollte Terlas aber mehr als nur das andorianische Gebiet entdecken und so entschloss er sich der Sternenflotte beizutreten.

    3. Besondere Fähigkeiten
    keine

    4. Medizinische Akte
    (folgt)

    5. Psychologisches Profil
    (folgt)

    6. klassifizierter Sektor
    -